kontakt
menu
kontakt
Suche
menu
logo
logo
Aktuelles
Erneuerung der bahnquerenden Wasserleitung in Karpfhofen im Bereich der Dachauer Straße
Meldung
Die Hauptwasserleitung in der Dachauer Straße im Ortsteil Karpfhofen in Markt Indersdorf ist bereits aus den 1960er Jahren. Sie stellt eine wichtige Verbindung des Ortsteils Karpfhofen mit dem Kloster Indersdorf dar. Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Alto-Gruppe hat daher beschlossen, die Leitung zu erneuern, um die Versorgungssicherheit weiterhin zu gewährleisten. Nachdem bereits der Leitungsabschnitt in der angrenzenden Dorfstraße erneuert wird, soll nun auch der Abschnitt zwischen dem Bahnübergang und der Einmündung in die Dorfstraße erneuert werden. Die neue Leitung unter der Bahnlinie wird im Horizontal-Spülbohrverfahren unter laufendem Eisenbahnbetrieb eingespült, der restliche Abschnitt wird im offenen Rohrgraben verlegt. Im Anschluss werden dann die betroffenen Hausanschlüsse umgelegt. Die Planungen dieser Maßnahme hat das beauftragte Ingenieurbüro Dippold + Gerold erstellt, das auch die örtliche Bauüberwachung übernimmt.

Die vorhandenen Gegebenheiten lassen nur ein Arbeiten unter einer Vollsperrung der Dachauer Straße zu. Daher hat die für die Staatsstraße zuständige Straßenverkehrsbehörde im Landratsamt Dachau als Bedingung für die Arbeiten eine Ausführung in den Sommerferien gestellt, da dann mit einem reduzierten Verkehrsaufkommen und geringeren Einschränkungen der Verkehrsteilnehmer gerechnet werden kann. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt durch das Gewerbegebiet Markt Indersdorf und die Arnbacher Straße. Wir bedanken uns bereits im Voraus für Ihr Verständinis für die zu erwartenden Einschränkungen.
Notdienst 08136-80940
Kontakt

Zweckverband zur

Wasserversorgung

der Alto-Gruppe

 

Aichacher Straße 33

85229 Markt Indersdorf

 

Telefon 08136 / 80 94 - 0

Telefax 08136 / 80 94 - 29

 

info@altogruppe.de

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr  8.00 - 12.00 Uhr
Mo - Do   14.00 - 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung